ZUR√úCK

GLOSSAR
Mineralokortikoid-Rezeptor-Antagonist (MRA)

Mineralokortikoid-Rezeptor-Antagonisten sind eine Gruppe von Arzneistoffen. Medikamente dieser Gruppe blockieren die Wirkung des Hormons Aldosteron, sie heißen deshalb auch Aldosteron-Rezeptor-Antagonisten. Sie wirken vor allem blutdrucksenkend und entlasten das Herz, weil sie die Ausscheidung von Flüssigkeit über die Nieren erhöhen. Daher werden die Arzneimittel teilweise in der Behandlung einer chronischen Nierenschwäche eingesetzt.

Weitere interessante Themen