ZUR√úCK

GLOSSAR
EPI-Formel

Die CKD-EPI-Formel ist eine Formel zur Errechnung der geschätzten glomerulären Filtrationsrate (eGFR)."CKD-EPI" steht für "Chronic Kidney Disease Epidemiology Collaboration", eine Forschergruppe. Der mithilfe der EPI-Formel errechnete GFR-Wert gilt als vergleichsweise präzise. Damit ist die CKD-EPI-Formel ein wichtiger Baustein zur Diagnose der chronischen Niereninsuffizienz. Ist der GFR-Wert allerdings zu niedrig, kann die EPI-Formel eine CKD nur bedingt nachweisen. Neben dem GFR-Blutwert berücksichtigt die Formel zur Bestimmung der Nierenschwäche auch Faktoren wie Alter, Geschlecht und Hautfarbe.

Weitere interessante Themen